Damhirsch (Dama dama). Ebersberger Forst, Oberbayern. 2/2022

Säugetiere (Klasse Mammalia)

Die Säugetiere (Mammalia, englisch: Mammals) sind eine Klasse der Wirbeltiere, deren wesentliches kennzeichnendes Merkmal das Säugen des Nachwuchses mit Milch ist, die in den Milchdrüsen der weiblichen Tiere produziert wird. Des weiteren haben Säugetiere ein Fell aus Haaren und eine gleichwarme Körpertemperatur – diese Kombination gewährleistet ein von der Umgebungstemeperatur relativ unabhängiges Überleben.

In Deutschland leben weniger als 100 Säugetierarten in freier Natur – weltweit sind es fast 6.400 (Stand 2018). Mit ihrer Erforschung beschäftigt sich die Mammologie als Spezialisierung der Zoologie.