Storchschnabelgewächse (Familie Geraniaceae)


Die Storchschnabelgewächse (Familie Geraniaceae) gehören zur übergeordneten Rubrik Krautige Pflanzen / Blumen.

Einige Arten und Hybriden werden als Zierpflanzen verwendet, andere Arten werden zur Gewinnung von pharmazeutischen und kosmetischen Produkten angebaut. Die artenreichsten Gattungen sind die eigentlichen Storchschnäbel (Geranium), Pelargonien (Pelargonium) und Reiherschnäbel (Erodium). Die meisten Arten der Familie stammen aus gemäßigten oder warmen Klimazonen. Am häufigsten sind sie im südlichen Afrika zu finden – sie sind wichtiger Bestandteil der Kapflora. Aber auch in Deutschland gibt es Storchschnabelgewächse.