Seidelbastgewächse (Familie Thymelaeaceae)


Die Seidelbastgewächse (Familie Thymelaeaceae) gehören zur übergeordneten Rubrik Bäume und Sträucher.

Die Seidelbastgewächse oder Spatzenzungengewächse (Thymelaeaceae) sind eine Familie in der Ordnung der Malvenartigen (Malvales). Ihre bekannteste Pflanzenart in Mitteleuropa ist der Echte Seidelbast (Daphne mezereum). Einige Arten werden als Zierpflanzen, zur Holzgewinnung oder zur Herstellung von Räucherwerk genutzt.

Es handelt sich meist um verholzende Pflanzen – Bäume oder Sträucher, seltener Lianen; selten sind es auch krautige Pflanzen in der Familie der Seidelbastgewächse. Typisch für die Familie ist die sehr faserige Rinde. Seidelbastgewächse sind immergrün oder laubabwerfend. Bei vielen Arten riechen die vegetativen Pflanzenteile unangenehm.